ad(h)s-beratung

einstein, churchill,edison, mozart und noch viele andere waren große persönlichkeiten. in der heutigen zeit würde man bei ihnen wahrscheinlich ad(h)s diagnostizieren...

dieser meist voreiligen diagnose folgt ein langer und schuldgeplagter weg. durch den druck der immer leistungsorientierter gesellschaft fügt man sich und verabreicht psychpharmaka, damit sich ihr kind der allgemein gültigen norm anpasst.

als konsequenz erhalten dann die meisten kinder eine rein medikamentöse therapie "von der stange". ohne Rücksicht auf die individuellen gegebenheiten ihres kindes wie z.b. immunstatus, lebensmittelallergien, durchgemachte candida-pilz-infektion, ablagerungen im darm, ernähungsgewohnheiten, impfblockaden, halswirbeldislokation und vieles mehr.

hier setzt die naturheilkunde individuell an. bei speziellen fragestellung arbeitet meine praxis mit einem speziallabor zusammen.